Wir sind wegen F√∂rderung mildt√§tiger und besonders f√∂rderungsw√ľrdiger gemeinn√ľtziger Zwecke der Jugendhilfe, des Wohlfahrtswesens und der Hilfe f√ľr Zivilbesch√§digte und behinderte Menschen nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes Calw, StNr. 45068/04100, vom 23.11.2023 nach ¬ß 5 Abs. 1 Nr. 9 von der K√∂rperschaftsteuer und nach ¬ß 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Wir sind berechtigt Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck auszustellen.





Übersicht

Kurt Brei erzählt und berichtet von der A.S.M., von seinem Leben und referiert über verschiedene Themen.

70. Rückschläge

69. "Beziehungen"

68. Nahtoderfahrung, Teil 2

67. Nahtoderfahrung, Teil 1

66. Demokratie und Freiheit?

65. Der Tod beginnt mit der Geburt

64. Wie geht es Dir?

63. Behinderung ist kein Zuckerschlecken!

62. Für JEDEN schlägt einmal die Stunde

61. Äußerlichkeiten oder innere Werte? Was zählt?

60. Du kannst nicht negativ denken und Positives erwarten!

59. Warum habe ich nicht? Selbstvorwürfe können zerstörerisch sein.

58. Gewalt muss nicht sein - Füreinander da sein, das zeichnet den Menschen aus. Wir bei der A.S.M. leben das MITEINANDER.

57. Denke positiv! - Im Video mehr über die erfreuliche, vorteilhafte Wirkung.
56. Blindheit - Was bedeutet es Blind zu sein?

55. Behinderte Menschen - Wir sind alle Menschen.

54. Jeder braucht eine Abstellkammer - Zum Jahresbeginn sollte man seine Abstellkammer wieder aufräumen.

53. Rückschau - Weihnachten, die Zeit der Freude und Besinnlichkeit. Eine Zeit des Nachdenkens und Reflektierens.

52. 4. Advent

51. 3. Advent

50. 2. Advent

49. 1. Advent

48. Besinnliche Vorweihnachtszeit

47. Loslassen, Teil 2 - ein wichtiges Thema.

46. Loslassen - wie schafft man das?

45. Geburtstag - Ich hoffe Ihr mögt Geburtstage so gerne wie ich.

44. Der Kampf gegen Vorurteile! - Der Kampf gegen Vorurteile ist wie der Kampf gegen Unkraut. Aber ich gebe nicht auf.

43. Nutze die Zeit! - Zeit vergeht unwiederbringlich, deshalb ist jede Sekunde kostbar. Nutze also die Zeit.

42. Wer in jungen Jahren keine Vorurteile entwickelt, braucht diese im Alter auch nicht abzulegen. - Bald sind die Ferien vorbei und die Schule beginnt. Ich freue mich immer, wenn ich Schulklassen besuchen darf. In Interaktion mit den Schülern kann man Achtung und den respektvollen Umgang miteinander am besten vermitteln.

41. Menschen mit Behinderung sind auch Menschen - Was gibt es nicht alles für Diskriminierungen. Es ist entäuschend und macht traurig. Keiner hat sich seine Behinderung ausgesucht, wird aber trotzdem deshalb beledigt oder angegriffen. Meine Devise lautet: "Nicht den Mut verlieren - weiterkämpfen!".

40. Hören können

39. Respekt und Achtung voreinander

38. Ausreden lassen, zuhören

37. Isolation - muss das sein?

36. Kraft schöpfen

35. Anstand und Respekt

34. Zuversicht

33. Kämpft für das Gute! - Immer bereit sein für das Gute einzutreten. Das wünsche ich mir von Jedem.

32. Jeder Tag ist etwas besonderes.

31. Kurt und Kritik - Wie Kurt mit Kritik umgeht verrät er Euch im Video.

30. Vertrauen - Teil 2

29. Vertrauen - Teil 1 - Heute geht es ums Vertrauen. Mehr dazu im ersten Teil.

28. Schöne Weihnachtszeit - Die Weihnachtszeit - eine Zeit der Ruhe und Besinnung? Meine Gedanken dazu im Video.

27. Bleibt gesund! - Ich wünsche Euch einen schönen 4. Advent.

26. Carpe diem! - Die Adventszeit genießen - sich nicht von Corona runterziehen lassen.

25. Alles Gute zum Nikolaus!

24. Impfen lassen - Meine Bitte: lass Dich impfen! Mehr erfährst Du im Video.

23. Das Leben ist ein Geschenk. Lass Dich nicht von all dem Negativen deprimieren. Meine Ansicht erfahrt Ihr im Video.

22. Geburtstags-Gedanken - Bald ist es wieder soweit. Mein Geburtstag rückt näher und mir gehen viele Gedanken im Kopf herum.

21. Dankbar sein! - Es gibt so viel, wofür man dankbar sein sollte.

20. Integration - Auf den Menschen kommt es an - nicht auf die Hautfarbe! Kurts Meinung erfahrt Ihr im Video.

19. Danke schön... - Dankbar und Frohgemut sein, so lebt es sich besser. Kurts Meinung erfahrt Ihr im Video.

18. Marionetten - Marionette sein oder lieber selber die Fäden in der Hand halten? Kurts Meinung erfahrt Ihr im Video.

17. Gegen die Einsamkeit - Zu viele Menschen sind einsam. Das müsste nicht sein. Kurt erläutert seine Erfahrungen und Hinweise im Video.

16. Angst haben oder fröhlich sein - Was ich tue um trotz der schrecklichen Nachrichten aus aller Welt optimistisch zu bleiben.

15. Respekt - Respektvoll MITEINANDER umgehen - dies sollte selbstverständlich sein. Meine Erfahrung dazu im Video

14. Positiv denken! - "Positiv denken" - meine Meinung erfahrt Ihr im Video.

13. Wünsche und Träume - Wer hat keine Wünsche? Wer träumt nicht? Auch ich habe Wünsche und Träume. Mehr davon im Video.

12. Das Leben ist schön?! - Kann das Leben schön sein? Wie kann ich das schaffen?

11. MITEINANDER - Klare Worte von Kurt über die Bedeutung des "Miteinander".

10. Chancengleicheit - Ist Chancengleichheit nur für Nicht-Behinderte. Dieses Thema ist Kurt sehr wichtig.09. "Keiner möchte einsam sein!" - Kurts Gedanken und Ratschläge zu diesem Thema.

08. Wie gut kennt Ihr den anderen? - Kurt erläutert seine Erfahrungen zu dem Thema.

07. Tiefen und Höhen - Kurt über Tiefen und Höhen

06. Lebensweisheiten, Teil 2 - Kurt Brei über das MITEINANDER und das Mitmachen.

05. Lebensweisheiten, Teil 1 - Kurt Brei erläutert seine Vorstellungen vom Miteinander.

04. "Wer ist Kurt Brei?" - Gedanken und Hintergründe.

03. Kurt Brei berichtet von weiteren Tiefschlägen.

02. Kurt Brei spricht über seinen schmerzlichsten Verlust.

01. Kurt Brei erzählt wie er eine 2. Chance erhielt.



Rückschläge




____________zurück____________



"Beziehungen"




____________zurück____________



Nahtoderfahrung, Teil 2




____________zurück____________



Nahtoderfahrung, Teil 1




____________zurück____________



Demokratie und Freiheit?




____________zurück____________



Der Tod beginnt mit der Geburt




____________zurück____________



Wie geht es Dir?




____________zurück____________



Behinderung ist kein Zuckerschlecken!




____________zurück____________



Für JEDEN schlägt einmal die Stunde




____________zurück____________



Äußerlichkeiten oder innere Werte? Was zählt?




____________zurück____________



Du kannst nicht negativ denken...




____________zurück____________



Warum habe ich nicht?




____________zurück____________



Gewalt muss nicht sein!




____________zurück____________



Denke positiv!




____________zurück____________



Blindheit




____________zurück____________



Behinderte Menschen




____________zurück____________



Jeder braucht eine Abstellkammer




____________zurück____________



Rückschau




____________zurück____________



4. Advent




____________zurück____________



3. Advent




____________zurück____________



2. Advent




____________zurück____________



1. Advent




____________zurück____________



Besinnliche Vorweihnachtszeit




____________zurück____________



Loslassen, Teil 2 - ein wichtiges Thema.




____________zurück____________



Loslassen - wie schafft man das?




____________zurück____________



Geburtstag




____________zurück____________



Der Kampf gegen Vorurteile!




____________zurück____________



Nutze die Zeit!




____________zurück____________



Wer in jungen Jahren keine Vorurteile entwickelt..




____________zurück____________



Menschen mit Behinderung sind auch Menschen




____________zurück____________



Hören können




____________zurück____________



Respekt und Achtung voreinander




____________zurück____________



Ausreden lassen, zuhören




____________zurück____________



Isolation - muss das sein?




____________zurück____________



Kraft schöpfen




____________zurück____________



Anstand und Respekt




____________zurück____________



Zuversicht




____________zurück____________



Kämpft für das Gute!




____________zurück____________



Jeder Tag ist etwas besonderes.




____________zurück____________



Kurt und Kritik




____________zurück____________



Vertrauen - Teil 2




____________zurück____________



Vertrauen - Teil 1




____________zurück____________



Schöne Weihnachtszeit




____________zurück____________



Bleibt gesund!




____________zurück____________



Carpe diem!




____________zurück____________



Alles Gute zum Nikolaus!




____________zurück____________



Impfen lassen!




____________zurück____________



Das Leben ist ein Geschenk




____________zurück____________



Geburtstags-Gedanken




____________zurück____________



Dankbar sein!




____________zurück____________



Integration




____________zurück____________



Danke schön...




____________zurück____________



Marionetten




____________zurück____________



Gegen die Einsamkeit




____________zurück____________



Angst haben oder fröhlich sein




____________zurück____________



Respekt




____________zurück____________



Positiv denken!




____________zurück____________



Wünsche und Träume




____________zurück____________



Das Leben ist schön?!




____________zurück____________



MITEINANDER




____________zurück____________




Druckbare Version