Wir sind wegen Förderung mildtätiger und besonders förderungswürdiger gemeinnütziger Zwecke der Jugendhilfe, des Wohlfahrtswesens und der Hilfe für Zivilbeschädigte und behinderte Menschen nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes Calw, StNr. 45068/04100, vom 08.05.2019 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Wir sind berechtigt Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck auszustellen.



Übersicht

Kurt Brei erzählt und berichtet von der A.S.M., von seinem Leben und referiert über verschiedene Themen.

01. Kurt Brei erzählt - Teil 1
02. Kurt Brei erzählt - Teil 2
03. Kurt Brei erzählt - Teil 3
04. Kurt Brei erzählt - Teil 4
05. Kurt Brei erzählt - Teil 5
06. Kurt Brei erzählt - Teil 6
07. Kurt Brei erzählt wie er eine 2. Chance erhielt.
08. Kurt Brei spricht über seinen schmerzlichsten Verlust.
09. Kurt Brei berichtet von weiteren Tiefschlägen.
10. "Wer ist Kurt Brei?" - Gedanken und Hintergründe.
11. Kurt erzählt über Projekte und Entwicklungen
12. Auszeichnungen und Ehrungen - Diesmal berichtet Kurt Brei von den Auszeichnungen, welche die A.S.M. und er erhalten haben.
13. Lando-Spezial - Kurt Brei erzählt von seinem Blindenführhund "Lando".
14. Lebensweisheiten, Teil 1 - Kurt Brei erläutert seine Vorstellungen vom Miteinander.
15. Lebensweisheiten, Teil 2 - Kurt Brei über das MITEINANDER und das Mitmachen.
16. Blindenführhundeparcours 1 - Kurt zeigt Euch den 1. Teil über den Blindenführhundeparcours und berichtet über die Arbeit von Lando.
17. Blindenführhundeparcours 2 - Kurt zeigt Euch den 2. Teil über den Blindenführhundeparcours und berichtet über die Arbeit von Lando.
18. Aktivitäten der A.S.M. 1 - Kurt erzählt von den Aktivitäten und Angeboten der A.S.M.
19. Die A.S.M. - Teil 2 - Kurt erzählt von den Aktivitäten und Angeboten der A.S.M.
20. Kurt und Lando gehen zur Schule - „Wer in jungen Jahren keine Vorurteile entwickelt, braucht diese im Alter auch nicht abzulegen.“ - Kurt berichtet über seine Aktivitäten an Schulen.
21. Der Stadtrat Kurt Brei - Kurt erzählt von seiner Tätigkeit als Nagolder Stadtrat.
22. Tiefen und Höhen - Kurt über Tiefen und Höhen
23. Eine andere Welt entdecken - Verständnis für andere entwickeln - wie erlebt ein Blinder, ein Rollstuhlfahrer seine Umwelt. Bei der A.S.M. kann jeder erfahren wie das ist.
24. Die A.S.M. will wieder starten - Ab 05.07.2021 startet die Yogagruppe. Am 06.07.2021 beginnt die Kaffeeekontaktrunde wieder und ab 08.07.2021 beginnen wir wieder mit der Gesprächsrunde - toi toi toi!
25. Das Sorgentelefon - Die Betreuung des Sorgentelefones ist für Kurt eine sehr wichtige und notwendige Aufgabe. Warum, wieso, wozu Kurt das macht, erläutert er im Video.
26. Blind! - Kurts Kampf zurück ins Leben und gegen die Vorurteile.
27. Unsere Tier-Oase - Kurt gibt einen Einblick in die Tier-Oase.
28. Wie gut kennt Ihr den anderen? - Kurt erläutert seine Erfahrungen zu dem Thema.
29. "Keiner möchte einsam sein!" - Kurts Gedanken und Ratschläge zu diesem Thema.
30. Chancengleicheit - Ist Chancengleichheit nur für Nicht-Behinderte. Dieses Thema ist Kurt sehr wichtig.
31. MITEINANDER - Klare Worte von Kurt über die Bedeutung des "Miteinander".
32. Freundschaft - Teil 1 - "Ein Freund, ein guter Freund, das ist das Beste, was es gibt auf der Welt."
33. Freundschaft 2. Teil - Kurt und Friedhelm erzählen über Freundschaft.
34. Erfahrungsaustausch, Teil 1 - Wie fühlt man sich als Blinder? Daniela und Friedhelm berichten.
35. Erfahrungsaustausch- 2. und letzter Teil. - Daniela und Friedhelm berichten. Diese Erfahrungen werden für immer im Gedächtnis bleiben.
36. Freundschaft, Teil 3 - Friedhelm und Kurt sprechen über ihre Freundschaft und wie wichtig ein guter Freund ist.
37. Freundschaft, 4. und letzter Teil - Kurt und Friedhelm im Gespräch über die Bedeutung von Freundschaft.
38. Das Leben ist schön?! - Kann das Leben schön sein? Wie kann ich das schaffen?
39. Wünsche und Träume - Wer hat keine Wünsche? Wer träumt nicht? Auch ich habe Wünsche und Träume. Mehr davon im Video.
40. Positiv denken! - "Positiv denken" - meine Meinung erfahrt Ihr im Video.
41. Respekt - Respektvoll MITEINANDER umgehen - dies sollte selbstverständlich sein. Meine Erfahrung dazu im Video
42. Angst haben oder fröhlich sein - Was ich tue um trotz der schrecklichen Nachrichten aus aller Welt optimistisch zu bleiben.

---




____________nach oben____________




Druckbare Version


01. Kurt Brei erzählt - Teil 1