Wir sind wegen Förderung mildtätiger und besonders förderungswürdiger gemeinnütziger Zwecke der Jugendhilfe, des Wohlfahrtswesens und der Hilfe für Zivilbeschädigte und behinderte Menschen nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes Calw, StNr. 45068/04100, vom 08.05.2019 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Wir sind berechtigt Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck auszustellen.



Der Begegnungstreff

Der Begegnungstreff findet jeden Dienstag von 15:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr statt.

Der Begegnungstreff ist oft die erste Kontakt- und Anlaufstelle für Besucher um sich ein Bild von der A.S.M. zu machen. Hier findet ein geselliges Beisammensein bei Kaffee und Kuchen statt.
Was sehr für der Begegnungstreff spricht, ist das Kennenlernen, Mitteilen von Sorgen und Nöten, der Austausch von Erfahrungen, oder einfach das Entspannen beim Kaffeeklatsch oder singen. Kurzum – es ist für Jeden etwas dabei. Auch hat der Begegnungstreff einen sehr großen Zulauf, meistens nehmen zwischen 35 und 40 Personen teil. Beim Begegnungstreff findet man einfach alle, von Jung bis in das hohe Alter und alle in einem Miteinander.
Elisabeth kümmert sich um die Gestaltung, die Dekoration, usw., so dass sich alle sehr wohlfühlen.
Für die Zukunft wünschen wir uns eine noch größere Teilnehmerzahl für den Begegnungstreff, denn die Teilnahme steht Jedem offen. Es lohnt sich zum Begegnungstreff zu kommen.



Impressionen vom Begegnungstreff



Der Begegnungstreff findet statt:

Uferstraße 42
72202 Nagold



Leitung:

Norbert Müller




Druckbare Version